Kontakt

Familie Martin Kohler
Lugen 83
A- 6883 Au (Vorarlberg), Österreich
Tel.: +43(5515)2060
Fax: +43(5515)2060
E-Mail: info@kohler-au.at

Infos über unsere Hausprodukte finden Sie hier:

Unsere Hofchronik

Der Hof wurde von Dorothea Kohler (geb. Muxel) und deren zwei Geschwister aufgebaut. 1898 haben sie ein im Ort stehender Rohbau gekauft. Sie zerlegten das Gebäude und stellten es auf ihrem eigenen Grundstück in Au Lugen wieder auf, wo bis heute der Hof steht. 1911 heiratete Dorothea Muxel, Johann Josef Kohler. Sie bewirtschafteten jahrelang die Landwirtschaft und arbeiteten hart. Sie hielten ca. 3 Kühe und 2 Stück Jungvieh.

Als dann 1947 Johann Josef verstarb übernahm ihr Sohn Ernst Kohler die Landwirtschaft. Er hatte auch ca. 3 Kühe, 2 Stück Jungvieh und 3 Schafe. Er ging neben der Landwirtschaft noch als Bauarbeiter arbeiten.

Nach seiner Pensionierung im Jahre 1974 übernahm sein jüngster Sohn Franz Kohler die Landwirtschaft. Franz stockte den Betrieb auf ca. 8 Milchkühe und 5 Stück Jungvieh auf. Darum musste er als erstes Maschinen zukaufen und den Stall umbauen. 1992 wurde dann ein zweites mal umgebaut und das Wirtschaftsgebäude komplett erneuert. 1997 musste dann das 99 Jährige Wohnhaus erneuert werden. Die 1. Ferienwohnung wurde 1998 erbaut und vermietet und seit 2000 die 2. Im Jahre 1999 wurde mit der Joghurt Produktion begonnen, zuerst in kleiner maßen aber die Nachfrage stieg von Jahr zu Jahr.

Wir verarbeiten den Großteil unserer Milch zu Joghurt- und Topfen/Quark Spezialitäten, die wir an viele Lebensmittelgeschäfte in ganz Vorarlberg liefern.